Events

Hier finden Sie alle kommenden Events.
Die Events sind nach den Orten der Spielstätten gelistet. Momenten haben Sie die Möglichkeit über die Kategorien nach Veranstaltungen in IngolstadtNeuburg  und Gaimersheim zu sortieren.

Viel Spaß beim Stöbern!

Gäste, die bereits da waren

Monika Gruber, Alfred Dorfer, Stefan Leonhardsberger, Austria4+, Winfried Frey, Mathias Egersdörfer, Hannes Ringlstetter, Seiler und Speer, Christian Springer, Simone Solga, Stefan Waghubinger, Michael Altinger, Drei Männer nur mit Gitarre, Roland Hefter, Mathias Kellner, Matthias Matuschik, Conny und die Sonntagsfahrer, Luz Amoi, Lizzy Aumeier und viele viele andere

Nov
14
Mi
2018
Stefan Leonhardsberger & Stephan Zinner – Kaffee und Bier @ Kolpingbühne
Nov 14 um 20:00

Eine musikalische Lesung

Mit Stefan Leonhardsberger und Stephan Zinner

Wie 95% der Österreicher schätzt Stefan Leonhardsberger, geboren in Freistadt im Unteren Mühlviertel, das Kaffeehaus, insbesondere das Wienerische, als Institution besonderer Art, die mit keiner in der Welt zu vergleichen ist.

Und wie 95% der Bayern schätzt Stephan Zinner, geboren in Trostberg im Hinteren Chiemgau, das Wirtshaus, insbesondere das Münchnerische, ebenfalls als einen ganz besonderen Ort.

Beide Orte haben Literaten, Komponisten, Freidenker und Philosophen inspiriert, geprägt und verändert.

In „Kaffee und Bier“ lesen die beiden Schauspieler und Kabarettisten Texte von eben diesen Damen und Herren – auf der österreichischen Seite u.a. Karl Kraus, Arthur Schnitzler, Joseph Roth, Egon Fridell und Anton Kuh.

Auf der bayerischen Seite sind u.a. Oskar Maria Graf, Joachim Ringlnatz, Gerhard Polt, Frank Wedekind und Karl Valentin vertreten.

Wie es die Auswahl zeigt, kann es heiter, wolkig, laut und leise werden – alles in allem eine österreichisch, bayerische Melange, mit der ein Versuch unternommen wird, die Eigenheiten, oder vielleicht sogar die Gemeinsamkeiten, dieser beiden Volksstämme zu beleuchten.

Stefan Leonhardsberger und Stephan Zinner werden musikalisch auf älteres Liedgut zurückgreifen, aber auch extra für den Abend komponierte Lieder zum Besten geben.

 

KVV: Donau Kurier und Eventim

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr 

kb3

Nov
30
Fr
2018
Stefan Leonhardsberger & die Pompfüneberer @ Backhaus
Nov 30 um 19:30
Stefan Leonhardsberger & die Pompfüneberer @ Backhaus

Stefan Leonhardsberger und die Pompfüneberer verkünden auf ihrer Debüttour den Gospel unserer Gegenwart, und die hat es bekanntlich in sich – beste Voraussetzungen für die druckvollen Songs der Formation, die ihre musikalischen Wurzeln tief hinunter in den rebellischen Sound der amerikanischen Folktradition streckt. Mit einmaliger Bühnenpräsenz und Spielfreude erschaffen Frontmann Stefan Leonhardsberger und seine vier Musiker auf dieser Tour ihre ganz eigene Version von zeitgemäßem österreichischem Folk – klischeefrei, kraftvoll und mitreißend.

Wer Stefan Leonhardsbergers Bühnenprogramme kennt, weiß dass der vielseitige Österreicher keinen sängerischen Vergleich zu scheuen braucht. Nun ist er erstmals einen ganzen Abend lang mit eigenen Liedern zu hören. Mick Lopac an der Gitarre, Stefan Gollmitzer am Schlagzeug, Uli Fiedler am Bass und DA BILLI JEAN IS NED MEI BUA-Veteran Martin Schmid am Banjo kreieren dafür den unverwechselbaren Pompfüneberer-Sound.

www.stefanleonhardsberger.com

 

Dez
2
So
2018
D’Raith Schwestern und da Blaimer – Altbayerischer Advent @ Backhaus Gaimersheim
Dez 2 um 19:00
D'Raith Schwestern und da Blaimer - Altbayerischer Advent @ Backhaus Gaimersheim

Ein Abend für die ganze Familie

Oberpfälzer Lieder und Geschichten zu Advent und Weihnachten mit tollen Lichtstimmungen und Fotoprojektionen präsentieren die Raith-Schwestern und da Blaimer in ihrem neuen Programm „Altbayerischer Advent“.  
Die einzigartigen Stimmen von Tanja und Susanne, begleitet von Hackbrett, Steyrischer, Gitarre, Tuba und Kontrabass und Andi Blaimer mit seinen besinnlichen, aber auch humorvollen Lesungen, die er mit Geräuschen untermalt, versprechen einen unvergesslichen vorweihnachtlichen Abend.

In „Altbayrischer Advent“ zeigen die Raith-Schwestern ihre staade Seite, ihre musikalischen Wurzeln, ihre Verbundenheit mit Tradition und Heimat. Susanne und Tanja Raith machen ja schon von Kindesbeinen an mit der ganzen Familie traditionelle Volksmusik. Viele Archivaufnahmen im bayerischen Rundfunk, die auch heute noch oft im Radio zu hören sind, zeugen von ihrer Beliebtheit und ihrem volksmusikalischem Wirken und Können seit über 35 Jahren.

So war es für Tanja und Susanne eine Herzensangelegenheit und ein lang gehegter Wunsch, die wunderbaren Lieder, die schon die Grosseltern in der Zeit um Weihnachten sangen, und die Geschichten, die sie dazu erzählten, vor dem Vergessen zu bewahren, und ihnen mit diesem Programm einen würdigen, stilvollen Rahmen zu geben.

„Nirgendwo sonst ist soviel Oberpfalz drin, wird Volksmusik so ansprechend in Szene gesetzt, bekommt man sie in dieser hohen Qualität geboten“, urteilten der ehemalige Heimatpfleger Dr. Adolf Eichenseer und Prof. Dr. Eberhard Dünninger, Generaldirektor der staatlichen Bibliotheken über dieses Programm.

„Altbayrischer Advent“ ist eine Liebeserklärung an die Oberpfalz, in der Sie sich auf viele frische und staade oberpfälzer Lieder und Geschichten rund um das Thema Advent, Winter und Weihnachten freuen dürfen.

Dez
31
Mo
2018
Stefan Leonhardsberger & Martin Schmid – Rauhnacht @ Stadtheater Ingolstadt Festsaal
Dez 31 um 20:30
Stefan Leonhardsberger & Martin Schmid - Rauhnacht @ Stadtheater Ingolstadt Festsaal

Jede Katastrophe beginnt mit einem guten Vorsatz

Eigentlich hat der Höllerbauer Erich mit dem maroden Erbhof und einer irren Großmutter bereits alle Hände voll zu tun. Als seine Tochter Nora in der Silvesternacht verschwindet, steht für ihn fest: im neuen Jahr muss sich einiges ändern. Doch er ist nicht der einzige, der sich viel vorgenommen hat. Auch hinter der glänzenden Fassade der Schottergrubendynastie Röbelreiterer liegen zwischen Sekt und Neujahrskonzert die Nerven blank. Sturmtief Vladimir bringt sibirische Schneemassen, die Kachelöfen glühen und langsam fragen sich alle: wo zur Hölle ist eigentlich Nora?

Wie in ihrem Debüt DA BILLI JEAN IS NED MEI BUA wirbeln Regisseur und Autor Paul Klambauer und Co-Autor Stefan Leonhardsberger auch in ihrem neuen Programm die Kategorien der Unterhaltung durcheinander. Leonhardsberger schlüpft für diese aberwitzige Mischung aus Kabarett und Kino in eine Vielzahl von Rollen und führt uns dabei lebhaft vor Augen, warum man an Silvester besser zu Hause bleibt. Sein Bühnenpartner Martin Schmid sorgt als akustischer Bühnenbildner  für den Live-Soundtrack dieses einzigartigen Abends. 

KVV: Donau Kurier

Einlass: 19:30 Uhr

Beginn: 20:30 Uhr 

Jan
11
Fr
2019
Michael Altinger – Hell @ Backhaus
Jan 11 um 19:30 – 22:30
Michael Altinger - Hell @ Backhaus

„Das Helle, das sind immer die anderen“, wusste schon Jean Paul Sartre … oder war es Franz Beckenbauer? Michael Altinger auf jeden Fall, hat sich dem heutzutage so dringenden Wunsch vieler Menschen gewidmet, zu einer Lichtgestalt zu werden. Also zumindest irgendwie doch noch mehr aus sich zu machen, als man bis heute ist. Ein solch umfassendes Thema sprengt natürlich den gewohnten Rahmen. Niemals reicht dafür nur ein einziges Kabarett-Programm. Mit „Hell“ startet der BR-Schlachthof-Gastgeber im Oktober 2016 seine erste Kabarett-Trilogie. Es geht um den Aufstieg aus der Monotonie der Vorstadt. Raus aus der immer gleichen Abfolge von Arbeit, Alkohol, verpasstem Sport und eheähnlichen Endzeitgegnern. Man könnte sich doch noch etwas Bleibendes für die Ewigkeit verschaffen, etwas, das über die Dauer der eigenen Existenz hinausreicht. Und dazu brauchen wir eine neue Vision! Wir wissen nicht, was Jesus getan hätte.Aber der musste sich in unserem Alter auch keine Gedanken mehr machen. Altinger ist dagegen mit Mitte vierzig noch so jung, wie man noch zu keiner Zeit mit Mitte vierzig war. Da geht also noch was! Na dann, worauf warten wir? Wir sind noch immer sexy und brauchbar! Also lasst uns alle zu Leittieren werden und eine neue Religion stiften!

Einlass: 18:30 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

KVV: Donau Kurier, Eventim.de und Gemeinde Gaimersheim

Jan
17
Do
2019
Roland Hefter – Des werd scho no @ Dorfstadl Brunnenreuth
Jan 17 um 20:00
Roland Hefter - Des werd scho no @ Dorfstadl Brunnenreuth

„Des werd scho no“ heisst das Titellied der neuen CD samt frischem Bühnenprogramm des bayerischen Urgesteins Roland Hefter. Der junggebliebene 50-jährige Liedermacher und Musik-Kabarettist aus München erzählt seine Lieder und G´schichten aus der Mitte des Lebens wie wir sie alle kennen. Die Lieder seiner neuen CD handeln von Wünschen, Träumen aber auch den wunderbar schönen Momenten, die das Leben schreibt. Ebenso von peinlichen Situationen, Fehlern oder aus Niederlagen macht Roland Hefter kein Tabu und fand treffende Titel wie z.B.: „Tut mir leid – des is da Neid”, „Es hat sich jeder schon blamiert” oder „Schlimmer geht´s immer”… All das findet sich bei Konzerten auch mal in kleine, charmante Anekdoten und Gedanken verpackt, die aber immer mit einem Augenzwinkern drauf aufmerksam machen, dass es in unserer Heimat kaum Grund zum Jammern gibt, weil es uns im Vergleich mit vielen anderen Menschen in verschiedenen Orten auf dieser Welt mehr als gut geht. Die Sprache, das Land, die Leute und auch die Kultur von Bayern gehören zu ihm wie die „Wiesn“ zu München jedoch nie patriotisch sondern voller Dankbarkeit, hier leben, singen und auftreten zu dürfen.

Einlass: 18:30 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

KVV: Donau Kurier, Eventim.de und Dorfstadl

Mrz
14
Do
2019
Pam Pam Ida – Tour 2019 Neues Programm @ Kolpingbühne
Mrz 14 um 20:00 – 20:30
Pam Pam Ida - Tour 2019 Neues Programm @ Kolpingbühne

Zufällig bayerisch. Weil man nicht beeinflussen kann, wo man geboren wird und welche Muttersprache man spricht, singen Pam Pam Ida in ihrem Dialekt.
Pam Pam Ida mit ihrem neuen Programm auf Tour!
Weitere Infos folgen…

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr 
KVV: Donau Kurier und Eventim.de

Mrz
20
Mi
2019
Tom und Flo – Der Sound der Sixties @ Backhaus
Mrz 20 um 19:30 – 22:30
Tom und Flo - Der Sound der Sixties @ Backhaus

Tom & Flo lassen den Sound der 60er Jahre zu neuem Leben erwachen. Mit Gitarre, Kontrabass, zwei klasse Stimmen und der rechten Portion Charme gelingt es ihnen, Jung und Alt zu begeistern. Die beiden Musiker liefern keine Oldie-Show ab, sie konzentrieren sich auf das Wesentliche und gerade deshalb klangen die Beatles, Simon & Garfunkel und die Everly Brothers selten frischer und authentischer. Nicht nur Hörgenuss vom Feinsten, sondern auch eine Augenweide, wenn Instrumente und Stimmbänder impulsiv und ausdrucksstark zum Schwingen gebracht werden. Mit ihren eigenen Songs geben sie ihrem Auftritt eine weitere persönliche Note und beweisen ihr Gespür für einprägsame Melodien. Angesiedelt irgendwo zwischen Eleganz und dem Groove, der unter die Haut geht.

Einlass: 18:30 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

KVV: Donau Kurier und Eventim.de

Mrz
24
So
2019
Rolf Miller – Obacht Miller! „Se return of se normal one“ @ Kolpingbühne
Mrz 24 um 20:00
Rolf Miller - Obacht Miller! "Se return of se normal one" @ Kolpingbühne

Hier der ausländerfeindliche Syrer, da der vegane Jäger, dort Achim, Jürgen und Rolf, wie immer zu viert im Sixpack, all inclusive. Alles scheint wie immer, und bleibt genauso anders. Die Zeiten ändern sich, Miller bleibt – trocken wie eh und je, in seiner unnachahmlichen Selbstgefälligkeit. „Me, myself and I“ – wo ist das Problem, ich bin mir genug – aber damit reicht es jetzt endlich noch lange nicht: OBACHT MILLER – das neue Programm von Rolf Miller. Das Halbsatz-Phänomen zeigt uns erneut, dass wir nicht alles glauben dürfen, was wir denken…. „Ball flach halten, kein Problem… ganz ruhig, alles schlimmer äh… wie sich‘s anhört…“ wie immer weiß Miller nicht, was er sagt, und meint es genauso, denn wenn gesicherte Ahnungen in spritzwasserdichte Tatsachen münden, wer erliegt da nicht Millers Charme. Eben. Und das Ganze auch noch besser wie in echt, als ob Gerhard Polt im Audi A6 neben ihm sitzt. Rolf Millers Figur kann einfach nicht anders: garantiert oft erreicht und nie kopiert. Und bleibt dabei einzigartig wie sie ist, versprochen. – Keine Sorge. Er verspricht uns ein Chaos der verqueren Pointen, mal ums Eck, mal gerade, mit und ohne Dings, lehnen Sie sich einfach zurück, entspannen Sie in ihrem Kampfanzug, und atmen Sie locker aus der Hose – in die Tüte.

Apr
11
Do
2019
Thomas Rix Rottenbiller – So kann i ned oawad’n @ Backhaus
Apr 11 um 19:30 – 22:30
Thomas Rix Rottenbiller - So kann i ned oawad'n @ Backhaus

In seinem ersten Bühnenprogramm „So kann i ned oawad’n…“ geht es schlicht und ergreifend darum, dem Publikum Erlebnisse aus seinem Alltag, ob privater Natur oder auch die eines DJ’s näher zu bringen.

Als DJ lernst du Personen kennen, die im Laufe des Tages durch und vorallem mit Alkohol, zu einem fremden Wesen aus einer anderen Zeit mutieren. Und genauso gibt es private Situationen, die einem vom Schmunzeln bis hin zur Fassungslosigkeit alles ins Gesicht zaubern können. Man(n) hätte auch ein Buch darüber schreiben können, aber schreiben … na, des is ned so meins.

 
Lieber die Geschichten erzählen, die das Leben so schreibt und dabei den Menschen in ihre verwunderten Augen schaun’n.
 
Denn do woasst glei, wos los is!
 
Einlass: 18:30 Uhr 
Beginn: 19:30 Uhr
KVV: Donau Kurier, Eventim.de und Gemeinde Gaimersheim